Aktuelle Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus:
Veranstaltungsverbot wegen Corona Virus

Liebe Yoginis,
Liebe Yogis,

gemäß der Bekanntmachung des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege und des Bayerischen Staatsministeriums für Familie, Arbeit und Soziales vom 16.03.2020, Az. 51-G8000-2020/122-67,
ist unter Allgemeinverfügung, Ziffer 2, folgendes festgelegt:

Auszug aus dem o. g. Dokument: „2. Der Betrieb sämtlicher Einrichtungen, die nicht notwendigen Verrichtungen des täglichen Lebens dienen, sondern der Freizeitgestaltung, wird untersagt.“

Damit ist es mir leider nicht mehr möglich den Yogaunterricht
wie geplant durchzuführen.  
Schweren Herzens werden deshalb alle Kurse bis zum (vom Bayerischen Staatsministerium festgelegten Termin der Gültigkeit) 19. April 2020 (siehe unten) entfallen.

In dem o. g. Dokument ist folgendes zum Zeitraum der Gültigkeit festgelegt.
Auszug aus dem o. g. Dokument: „Ziffer 1 und 2 treten am 17. März in Kraft und gelten bis einschließlich 19. April 2020.“

Welche Auswirkungen das für meine zukünftigen Kurse hat,
kann heute keiner mit Sicherheit sagen.

Achtet auf euch und eure Lieben. Macht bis dahin eure Yogaübungen Zuhause.
Ich wünsche uns allen, dass wir gesund durch die nächste Zeit kommen und hoffe,
dass wir uns bald wieder zu meinen Yogakursen treffen dürfen.
Weitere Infos dazu findet Ihr hier auf meiner Homepage.

Ich wünsche euch
Alles Liebe und Gute

Carola
-namaste-